Kooperationen

Die Musikschule Markgröningen hat sich das Ziel gesetzt, durch vielfältige Kooperationen möglichst viele Kinder grundlegend musikalisch und ganzheitlich zu fördern. So haben wir verschiedene Kooperationen mit unterschiedlichsten Einrichtungen in unserem Portfolio, die wir vorstellen möchten:

Bläserklasse

Die Bläserklasse ist eine Kooperation mit dem Hans-Grüninger Gymnasium und stellt eine Alternative zum herkömmlichen Musikunterricht dar. Jeder Schüler der Bläserklasse lernt zwei Jahre lang ein Blasinstrument. Von den drei Stunden Musikunterrichtin der Woche sind zwei Stunden Orchesterprobe, in der dritten Stunde findet der Unterricht in Kleingruppen mit Instrumentallehrern an der Musikschule statt. 

Musikschultag 2019 mit Unterstützung der Bläserklasse des Hans-Grüninger-Gymnasiums

SBS

SBS (Singen, Bewegen und Sprechen) ist ein Sprachförderungsprogramm und eine Kooperation zwischen der Musikschule und einzelnen Kindertagesstätten.

August-Hermann-Werner Schule

Die August-Herrmann-Werner Schule ist eine Schule für Kinder mit Behinderung. Hier bietet die Musikschule integrative Projekte an, wie etwa in der Neigungsgruppe „Vom Trommeln zum Schlagzeug“.

SAM

SAM (Sing and Move) ist ein zusätzliches musikalisches Angebot in Zusammenarbeit mit den Grundschulen in Markgröningen.

Autorin: Katharina Koch