Ausschreibung für Violoncello

WIR SUCHEN DICH!

Umfang: 3 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (= 9,09%)
Stellenantritt: 1. Juni 2023
Vergütung: Entgeltgruppe 9b TVöD

Ihre Aufgaben (Anforderungen): 

  • Aufbau einer Celloklasse
  • Erteilen von Instrumentalunterricht (Einzel und Gruppe) für alle Altersgruppen und Leistungsstufen
  • Bereitschaft zum Aufbau und Unterricht einer Streicherklasse
  • Aktive Teilnahme am Musikschulleben
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Fortbildungen

Ihr Profil:

  • Ein (fast) abgeschlossenes Musikhochschulstudium im Fach Violoncello, nach Möglichkeit mit Unterrichtserfahrung
  • Freude an der pädagogischen Arbeit und ein gutes Gespür für Menschen aller Alters- und Leistungsstufen 
  • Lust und Offenheit, an der Weiterentwicklung unserer Musikschule mitzuarbeiten und sich aktiv in unser Team einzubringen.
  • Stilistische und pädagogische Vielseitigkeit und Offenheit für neue Unterrichtsformen (digitale Medien)
  • Bereitschaft zum aktiven künstlerischen Mitgestalten des Kulturlebens der Stadt

Wir bieten:

  • Eine befristete Stelle bis 31.05.2024. Die Stelle kann ausgebaut und entfristet werden.
  • Leistungs- und tarifgerechte Vergütung nach TVöD
  • Ein qualifiziertes, engagiertes und eingespieltes Team
  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld

Bewerbungsfrist: 19. April 2023

Beschreibung:

Wir sind eine gut ausgestattete Musikschule mit 970 SchülerInnen und einem umfassenden Fächer- und Ensembleangebot.

Die Stadt Markgröningen nimmt als moderne Kommunalverwaltung nur noch Online-Bewerbungen entgegen. Wenn wir mit dieser Stelle Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 19. April 2023 über die Homepage der Stadt Markgröningen: https://markgroeningen.bewerbung.dvvbw.de/jobs/650-lehrkraft-fuer-violincello/job_application/new

Informationen erhalten Sie bei der Städtischen Musikschule, Spital 1, 71706 Markgröningen, Tel.: 07145/26310; Mail: musikschule@markgroeningen.de